Dieses Foto (sowie Titelfoto): Peter Jagusch 

 

Ich liebe einfach Musik, die mich berührt! Unabhängig davon, welchem Genre sie entspringt. Daher steht der Name Alex Denada für einen ausgewogenen Mix, das Gefühl für Musik und die Fähigkeit, verschiedene Stile entsprechend zu verbinden und zu kombinieren. Von Trance, House, Techno, Electro sowie Dance- und TranceClassics bis hin zu den 70s, 80s, 90s, R&B, Blackmusic, Hiphop, Crunk, Twerk und Mashup sowie Chillout, Lounge & Downbeats - je nachdem, was vorgegeben und gewünscht ist.

 

Ich habe kein Interesse daran, dem Publikum "meinen Sound" aufzuzwingen, denn mein Anspruch ist es, je nach Art der Veranstaltung eine gute Mischung zu präsentieren, Musikwünsche sinnvoll zu intergrieren, sodass alle tanzen und Spaß haben, einfach mal loslassen und feiern können, um so für ein paar Stunden dem Alltag zu entfliehen. Das macht mir Spaß! Und ich habe das große Glück, dass ich im Jahre 2003 diesen Spaß (mein Hobby) zum Beruf machen durfte - was gibt es schöneres! Insgesamt habe ich über 1.300 Veranstaltungen (fast) aller Art musikalisch begleitet (Stand 12/2016).

 

Meine eigenen Songs und Projekte sowie Live DJ Sets von mir können in allen bekannten Downloadshops, Streamingportalen und Social Media Plattformen gehört und gekauft werden (u.a. Beatport, Amazon, iTunes, Musicload, DJ Shop, Youtube, Soundcloud, Mixcloud, etc). Auf Anfrage produziere und erstelle ich Remixes, Playbacks, Choreographien, Trailer, Filmmusik, etc.

 

Referenzen, weitere Infos, DJ-Stationen & bisherige Events ebenfalls gerne auf Anfrage.

 

Charts-Tipper:

- Dance50 Charts (Sonntags 13-15 Uhr auf Radio sunshine-live)

 

Unter meinem "Alter Ego" SAGADIN PT pflege ich meine Liebe und Leidenschaft zu TRANCE in Form von Remixen, eigenen Tracks und Mixtapes. Der Name Sagadin kommt aus dem Slowenischen und ist der Mädchenname meiner verstorbenen Großmutter, den ich ihr zu Ehren gewählt habe.

Hörproben gibt es auf Soundcloud.